Benoît Cocteaux

Dieses Champagnerhaus entstand aus der Verbindung zweier Familien die seit mehr als 150 Jahren als selbständige Champagnerwinzer im Marnetal bei Ay und Avenay Val d'Or und der Côte de Blancs in den Orten Saudoy, Barbonne-Fayel, Cramant und Cuis tätig waren. Der Großvater von Benoît zog mit seiner Familie in die Côte Sezannais nach Montgenost, um dort einen neuen Weinberg vorwiegend mit Chardonnaytrauben aufzubauen, dieses Anbeaugebiet ist der südlichste Teil für Chardonnaytrauben in der Champagne und profitiert von einem etwas milderen und wärmeren Klima als im Rest der Champagne. Seine erste Cuvée brachte Benoît Cocteaux 1996 auf den Markt, in den letzten Jahren erhielt er für seine Cuvée kontinuierlich beachtliche Auszeichnungen.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »